Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch) Im Labor (Foto: K. Nitsch)
04. Dez. 2013

04. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Rennherd, Hammer, Hüttenwerk – Zur Geschichte des Oberlausitzer Eisens

Durch günstige Standortfaktoren entwickelte sich die Oberlausitz seit dem 14. Jahrhundert zu einem Zentrum der Eisenproduktion und -verarbeitung. Träger dieses Prozesses waren der Adel und mit ihrem wirtschaftlichen Erstarken um 1500 auch die Stadt Görlitz. Nach einer ca.

27. Nov. 2013

27. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Filmabend: Wild, geheimnisvoll, menschenleer – Der Myhtos Heide

Sie sind die größten unbewohnten Gebiete Deutschlands und eine der außergewöhnlichsten Landschaften Europas - die Heiden in Mitteldeutschland. Heute zählen sie zu den artenreichsten Lebensräumen unserer.

13. Nov. 2013

13. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Der Muskauer Faltenbogen – ein UNESCO Geopark vor unserer Tür

Der Geopark Muskauer Faltenbogen ist ein Relikt eiszeitlicher Entwicklung und erstreckt sich als Hufeisen über viele Kilometer in Deutschland und Polen.

06. Nov. 2013

06. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Moorfrösche - Von blauen Männern und gefräßigen Larven

Der Moorfrosch ist, wie der Name schon verrät, auf dauerhafte Feuchtigkeit angewiesen. Durch das Trockenlegen feuchter Gebiete ist sein Lebensraum stark zurückgegangen und zählt deshalb zu den gefährdeten Arten in Deutschland. In unseren Teichgebieten ist er jedoch noch zahlreich vertreten.

30. Okt. 2013

30. Okt. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag & Ausstellungseröffnung: Die Umsiedlung Lausitzer Dörfer durch die Braunkohlegewinnung aus kulturhistorischer Sicht

Seit 1924 müssen in der Lausitz menschliche Siedlungen dem Braunkohletagebau weichen - vom Einzelgehöft bis hin zu Stadtteilen und ganzen Dörfern. Der damit einhergehende Ursache-Wirkungs-Konflikt beschäftigt die hier lebenden Menschen seit er existiert.

Rangertag im Biosphärenreservat

Tierisch, Tierisch

Kleine Ranger entdecken den Artenschutz

Waldjugendspiele im Biosphärenreservat 2013

Die Revierleiterin erklärt die unterschiedlichen Baumarten

Flinke Hasen und scheue Rehe machen trotz Hochwasser den Guttauer Naturerlebnispfad unsicher

Zweite Waldjugendspiele im Biosphärenreservat

Führungen im Grünen

Das Haus der Tausend Teiche bietet vielfältige Angebote für Reisegruppen, Firmen, Vereine, Naturfreunde, Wanderer, Radfahrer, Individualreisende und vielen mehr. Neben Führungen durch die Ausstellung, können auch Workshops und Führungen im Grünen gebucht werden.

Angebote für Kindertagesstätten und Schulen

Kindergarten- und Schulgruppen haben im Biosphärenreservat die Möglichkeit unterrichtsbezogene oder freie Umweltbildungsprojekte zu absolvieren. Das HAUS DER TAUSEND TEICHE bietet dafür den idealen Ausgangspunkt. Ideen werden individuell mit den Lehrern und Erziehern erarbeitet und umgesetzt. Für das leibliche Wohl wird gern gesorgt.

Multimediale Ausstellung

Das Informationszentrum des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft führt seinen Namen zu Recht. Nicht nur, weil es mit Wasser aus Oberlausitzer Teichen – gewissermaßen waschecht - getauft wurde. Die multimediale Ausstellung im „HAUS DER TAUSEND TEICHE“ widmet sich der jahrhundertealten Tradition der Teichwirtschaft in dem heutigen UNESCO-Schutzgebiet und dabei vor allem der Aufzucht von Karpfen im Wechsel der vier Jahreszeiten.

Seiten