Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Im Labor (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch) Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch)

Pelzige Amerikaner auf dem Vormarsch

Zur Situation des Waschbären in Deutschland. Lebensweise, Forschung und Konflikte.

Ursprünglich ein Bewohner Nord- und Mittelamerikas wurde der Waschbär erstmalig in den 1930er Jahren in Deutschland ausgesetzt. Mittlerweile kommt diese nachtaktive Kleinbärenart in weiten Teilen Europas vor und breitet sich weiter aus.

Vortragsreihe & Ausstellungseröffnung "Was bleibt"

Am 30. Oktober beginnt die diesjährige Vortragsreihe im HAUS DER TAUSEND TEICHE. Bis zum 18. Dezember werden jeden Mittwoch spannende Vorträge zu unterschiedlichen Themen angeboten. Eröffnet wird diese durch die Wanderausstellung „Was bleibt. 90 Jahre Ortsumsiedlungen im Lausitzer Kohlerevier“ der Energiefabrik Knappenrode.

05. Nov. 2013

05. Nov. 2013 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weiterbildung für Biosphärenwirte

Die freischaffende Erlebnisführerin Katja Kaupisch hat für Sie ein Programm über Wissenswertes in unserer Region zusammengestellt.

18. Dez. 2013

18. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Die Redynamisierung der Spree zwischen Lömischau und Lieske

Die Große Spree ist eine der wichtigsten Wasseradern im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie immer stärker vom Menschen geformt.

11. Dez. 2013

11. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

PROGRAMMÄNDERUNG !!! Der Igel - Ein Wildtier in unseren Siedlungen

Leider fällt der Vortrag aus, wird aber am 15.01.2013 um 19 Uhr nachgeholt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

04. Dez. 2013

04. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Rennherd, Hammer, Hüttenwerk – Zur Geschichte des Oberlausitzer Eisens

Durch günstige Standortfaktoren entwickelte sich die Oberlausitz seit dem 14. Jahrhundert zu einem Zentrum der Eisenproduktion und -verarbeitung. Träger dieses Prozesses waren der Adel und mit ihrem wirtschaftlichen Erstarken um 1500 auch die Stadt Görlitz. Nach einer ca.

27. Nov. 2013

27. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Filmabend: Wild, geheimnisvoll, menschenleer – Der Myhtos Heide

Sie sind die größten unbewohnten Gebiete Deutschlands und eine der außergewöhnlichsten Landschaften Europas - die Heiden in Mitteldeutschland. Heute zählen sie zu den artenreichsten Lebensräumen unserer.

13. Nov. 2013

13. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Der Muskauer Faltenbogen – ein UNESCO Geopark vor unserer Tür

Der Geopark Muskauer Faltenbogen ist ein Relikt eiszeitlicher Entwicklung und erstreckt sich als Hufeisen über viele Kilometer in Deutschland und Polen.

06. Nov. 2013

06. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Moorfrösche - Von blauen Männern und gefräßigen Larven

Der Moorfrosch ist, wie der Name schon verrät, auf dauerhafte Feuchtigkeit angewiesen. Durch das Trockenlegen feuchter Gebiete ist sein Lebensraum stark zurückgegangen und zählt deshalb zu den gefährdeten Arten in Deutschland. In unseren Teichgebieten ist er jedoch noch zahlreich vertreten.

30. Okt. 2013

30. Okt. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag & Ausstellungseröffnung: Die Umsiedlung Lausitzer Dörfer durch die Braunkohlegewinnung aus kulturhistorischer Sicht

Seit 1924 müssen in der Lausitz menschliche Siedlungen dem Braunkohletagebau weichen - vom Einzelgehöft bis hin zu Stadtteilen und ganzen Dörfern. Der damit einhergehende Ursache-Wirkungs-Konflikt beschäftigt die hier lebenden Menschen seit er existiert.

Seiten