Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Im Labor (Foto: K. Nitsch) Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch)

Kleine Ranger entdecken die Teiche: 3. Rangertag im Biosphärenreservat

Am Samstag, den 02.08.14 laden die Ranger des Biosphärenreservates alle kleinen und größeren Forscher zum 3. Rangertag ein. Die Kinder können an diesem Tag an verschiedenen Stationen im Haus der Tausend Teiche und im Teichgebiet Guttau viel über die umfassenden Aufgaben eines Rangers lernen und selbst ausprobieren.

13. Frühlingsmarkt im Biosphärenreservat

Auch in diesem Jahr hält der Frühling wieder auf ganz besondere Weise Einzug im Biosphärenreservat. Der 13. Frühjahrsmarkt öffnet am 26.04.2014 von 10 - 17 Uhr auf dem Gelände der Biosphärenreservatsverwaltung seine Pforten. Auch in diesem Jahr wird es nicht an kulinarischen Versuchungen und vielfältiger, regionaler Handwerkskunst fehlen. Es sind 82 Anbieter, vor allem Produzenten regionaler Produkte, auf dem Markt vertreten. Besonderer Höhepunkt ist eine große Jurte mit Feuerstelle.

Neuer Veranstaltungskalender erschienen

Der neue Veranstaltungskalender des Biosphärenreservates „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“ für 2014 ist erschienen. Auf 76 Seiten können sich Interessierte informieren und aus 165 Veranstaltungen wählen. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei - Fototouren, Seminare, Wanderungen, Bastelnachmittage oder die beliebten Naturmärkte. Höhepunkt des Jahres ist das 20jährige Jubiläum des Biosphärenreservates, das mit besonderen Veranstaltungen begangen wird.

Pelzige Amerikaner auf dem Vormarsch

Zur Situation des Waschbären in Deutschland. Lebensweise, Forschung und Konflikte.

Ursprünglich ein Bewohner Nord- und Mittelamerikas wurde der Waschbär erstmalig in den 1930er Jahren in Deutschland ausgesetzt. Mittlerweile kommt diese nachtaktive Kleinbärenart in weiten Teilen Europas vor und breitet sich weiter aus.

Vortragsreihe & Ausstellungseröffnung "Was bleibt"

Am 30. Oktober beginnt die diesjährige Vortragsreihe im HAUS DER TAUSEND TEICHE. Bis zum 18. Dezember werden jeden Mittwoch spannende Vorträge zu unterschiedlichen Themen angeboten. Eröffnet wird diese durch die Wanderausstellung „Was bleibt. 90 Jahre Ortsumsiedlungen im Lausitzer Kohlerevier“ der Energiefabrik Knappenrode.

05. Nov. 2013

05. Nov. 2013 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weiterbildung für Biosphärenwirte

Die freischaffende Erlebnisführerin Katja Kaupisch hat für Sie ein Programm über Wissenswertes in unserer Region zusammengestellt.

18. Dez. 2013

18. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Die Redynamisierung der Spree zwischen Lömischau und Lieske

Die Große Spree ist eine der wichtigsten Wasseradern im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie immer stärker vom Menschen geformt.

11. Dez. 2013

11. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

PROGRAMMÄNDERUNG !!! Der Igel - Ein Wildtier in unseren Siedlungen

Leider fällt der Vortrag aus, wird aber am 15.01.2013 um 19 Uhr nachgeholt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

04. Dez. 2013

04. Dez. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag: Rennherd, Hammer, Hüttenwerk – Zur Geschichte des Oberlausitzer Eisens

Durch günstige Standortfaktoren entwickelte sich die Oberlausitz seit dem 14. Jahrhundert zu einem Zentrum der Eisenproduktion und -verarbeitung. Träger dieses Prozesses waren der Adel und mit ihrem wirtschaftlichen Erstarken um 1500 auch die Stadt Görlitz. Nach einer ca.

27. Nov. 2013

27. Nov. 2013 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Filmabend: Wild, geheimnisvoll, menschenleer – Der Myhtos Heide

Sie sind die größten unbewohnten Gebiete Deutschlands und eine der außergewöhnlichsten Landschaften Europas - die Heiden in Mitteldeutschland. Heute zählen sie zu den artenreichsten Lebensräumen unserer.

Seiten