Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Im Labor (Foto: K. Nitsch) Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch)

Radwandern auf dem Seeadlerrundweg

Der Seeadlerrundweg verbindet auf über 80 km fast alle 12 Gemeinden des Biosphärenreservates aber auch die Fernradwege Frosch- und Spreeradweg. Wir möchten Sie bekannt machen mit den kleinen, in die Heide- und Teichlandschaft eingebetteten Orten und ihren Sehenswürdigkeiten.

Durch Wälder, vorbei an Wiesen, Feldern und versteckt gelegenen romantischen Teichgruppen führt unser Weg an so manchem landschaftlichem Kleinod vorbei. Mit ein bisschen Glück können wir zu jeder Jahreszeit den hoch über uns kreisenden mächtigen Seeadlern begegnen, aber auch der scheue Kranich, Grau- und Silberreiher grüßen zuweilen den aufmerksamen Radwanderer. Eine Vielzahl weiterer Wasservogelarten lässt sich vom Weg oder den eigens dafür angelegten Plätzen an den Teichen beobachten.

Sie bekommen Gelegenheit, sich auf den dreizehn Stationen dieses Weges in Text, Bild oder interaktiven Einrichtungen über Lebensgewohnheiten und Wohlfühlwünsche des Namen gebenden Seeadlers zu informieren. Lernen Sie darüber hinaus die kulturellen und naturschutzfachlichen Besonderheiten einer der größten zusammenhängenden Teichlandschaften Mitteleuropas kennen und erfahren Sie mehr über unser UNESCO-zertifiziertes Biosphärenreservat als weltweit anerkannte Schutzgebietskategorie. Die an den Stationen befindlichen Sitzgelegenheiten laden zum schauen und verweilen ein. Für Kinder gibt es an jedem Kilometer Wegmarken, die kleine, müde Radwanderer mit zurückgelegter Strecke, Wappenbildern oder dem Ort des Standpunktes zur Weiterfahrt ermuntern.

Kommen Sie, lernen Sie Biosphärenreservats-Partner und Direktvermarkter im Land der Tausend Teiche kennen und lassen Sie sich mitnehmen in die ganz eigene im ständig raschen Wechsel erlebbare Welt, karg anmutender stiller Heiden und sattüppiger Teichlandschaften.

Zum Seeadlerrundweg gibt es einen Flyer.